Berlin-Brandenburg


13. September 2017, 17.30 - 19.00 Uhr

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium

Epilepsie und Sport
Vortrag von Barbara Tettenborn
Klinik für Neurologie
Kantonsspital St. Gallen (Schweiz)

Veranstalter:

Prof. Dr. med. Martin Holtkamp
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

Prof. Dr. med. Bettina Schmitz
Klinik für Neurologie und Zentrum für Epilepsie
Vivantes Humbodt-Klinikum

Prof. Dr. med. Hans-Beatus Straub
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Epilepsieklinik Tabor

Ort:

Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstraße 8
10117 Berlin

Kontakt:

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen:
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Norbert van Kampen
Tel.: 030 – 5472 3512
www.ezbb.de

Einladung


20. September 2017, 15.00 Uhr - 16.30 Uhr

„Epilepsie“ – Erleben, Verstehen und Handeln

Epilepsie-Schulung für Lehrer- und Erzieher*innen
und alle Professionellen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

Veranstalter:

DRK Kliniken Berlin | Westend
Hedwig-von-Rittberg-Zentrum
für Kinder und Jugendliche
Epilepsie-Zentrum/Neuropädiatrie

Ort:

DRK Kliniken Berlin | Westend
Aula des Bildungszentrums für Pflegeberufe
Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Kontakt:

Tel: (030) 30 35 – 57 05 (Sekretariat)
Fax: (030) 30 35 – 57 19
E-Mail: neuropaediatrie-westend@drk-kliniken-berlin.de

Einladung


18. Oktober 2017, 17.30 - 19.00 Uhr

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium

Wie können wir SUDEP verhindern?
Vortrag von Rainer Surges
Klinik für Epileptologie, Universitätsklinikum Bonn

Veranstalter:

Prof. Dr. med. Martin Holtkamp
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

Prof. Dr. med. Bettina Schmitz
Klinik für Neurologie und Zentrum für Epilepsie
Vivantes Humboldt-Klinikum

Prof. Dr. med. Hans-Beatus Straub
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Epilepsieklinik Tabor

Ort:

Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstraße 8
10117 Berlin

Kontakt:

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen:
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Norbert van Kampen
Tel.: 030 – 5472 3512
www.ezbb.de

Einladung


15. November 2017, 17.30 - 19.00 Uhr

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium

Epilepsiechirurgie bei Kindern - Möglichkeiten und Grenzen
Vortrag von Tilmann Polster
Epilepsie-Zentrum Bethel, Bielefeld

Veranstalter:

Prof. Dr. med. Martin Holtkamp
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

Prof. Dr. med. Bettina Schmitz
Klinik für Neurologie und Zentrum für Epilepsie
Vivantes Humboldt-Klinikum

Prof. Dr. med. Hans-Beatus Straub
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Epilepsieklinik Tabor

Ort:

Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstraße 8
10117 Berlin

Kontakt:

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen:
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Norbert van Kampen
Tel.: 030 – 5472 3512
www.ezbb.de

Einladung


13. Dezember 2017, 17.30 - 19.00 Uhr

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium

Ein Wunschzettel für die Epileptologie
Vortrag von Christian ElgerKlinik für Epileptologie, Universitätsklinikum Bonn

Veranstalter:

Prof. Dr. med. Martin Holtkamp
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge

Prof. Dr. med. Bettina Schmitz
Klinik für Neurologie und Zentrum für Epilepsie
Vivantes Humboldt-Klinikum

Prof. Dr. med. Hans-Beatus Straub
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Epilepsieklinik Tabor

Ort:

Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstraße 8
10117 Berlin

Kontakt:

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen:
Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg
Norbert van Kampen
Tel.: 030 – 5472 3512
www.ezbb.de

Einladung