Epilepsie-Beratungsstelle Berlin eröffnet

Am 02. März 2020 hat die Epilepsie-Beratungsstelle Berlin in Trägerschaft des Landesverbandes Epilepsie Berlin-Brandenburg e.V. ihre Tätigkeit aufgenommen.

KONTAKT

Tel.: 030 – 3470 3484
E-Mail über die Webseite der Beratungsstelle

Gerne ist unser Mitarbeiter in der Beratungsstelle – Herr Röttig – Ihr Ansprechpartner bei Themen rund um Ihre Anfallserkrankung. Gemeinsam mit ihm können Sie Probleme identifizieren und Lösungen entwickeln, die Ihnen das Leben mit der Erkrankung erleichtern. Die Epilepsie-Beratungsstelle Berlin ist gut vernetzt und sieht sich als Schnittstelle zu sozialen, medizinischen und beruflichen Einrichtungen. Auch Angehörige, Freund*innen und Arbeitgeber*innen von Menschen mit einer Epilepsie sind willkommen.

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos. Eine Information und Beratung erfolgt z.B. zu folgenden Themen:

  • Erstdiagnose Epilepsie – Was ist zu tun?
  • Diagnose und Krankheitsbild
  • Krankheitsbewältigung / psychische Beeinträchtigungen
  • Beratung in Krisen- und Konfliktsituationen
  • Schwerbehinderung / Ausbildung und Beruf
  • Familie und Partnerschaft
  • Wohnen / Mobilität / Sport und Freizeit
  • Finanzielle Absicherung

Die Epilepsie-Beratungsstelle Berlin befindet sich in der Wexstraße 2 in 10825 Berlin-Wilmersdorf, direkt am Innsbrucker Platz.

Wenn Sie einen Beratungstermin vereinbaren möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns über die Webseite der Epilepsie-Beratungsstelle Berlin eine Mail und teilen uns eine Telefonnummer mit, unter der wir Sie erreichen können. Wir rufen Sie dann zurück und vereinbaren einen Beratungstermin.