Regionalveranstaltung zum Tag der Epilepsie 2020 – 07.10.2020

Der diesjährige Tag der Epilepsie in Berlin-Brandenburg findet im Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg (KEH) zum Motto „Epilepsie – Neu in der Familie“  am 07.10.2020 in den dortigen Räumen statt. Wir möchten dieses Mal den Fokus auf die familiären Bezüge bei Epilepsie setzen. Hierbei werden Aspekte im Umgang mit Epilepsie als chronischer Krankheit und die besonderen  Herausforderungen beim Erwachsenwerden mit Epilepsie in der Familie thematisiert. Namhafte Experten aus dem Epielpsie-Zentrum Berlin sowie der Leiter unserer neuen Epilepsie-Beratungsstelle werden zu ihren Themen referieren, wobei deutlich wird, dass nicht nur der Mensch mit Epilepsie, sondern auch das Angehörigen-Umfeld in die Unterstützung und Beratung mit einzubeziehen sind.
Die Veranstaltung wird wieder als Kooperationsprojekt vom Landesverband Epielpsie Berlin-Brandenburg und dem Epilepisezenmtrum Berlin-Brandenburg durchgeführt.
Wegen der Coronalage ist eine Anmeldung beim Landesverband Epilepsie Berlin Brandenburg notwendig:

Entweder telefonisch unter 030 34 70 34 83 oder per Mail an Isabella.Schulte@epilepsie-vereinigung.de

Flyer hier: